WooCommerce für B2B zu nutzen ist sinnvoll und zielführend. Allerdings gibt es viele Anpassungen, die vorgenommen werden müssen. Soll Dein WooCommerce B2B Shop die hohen Anforderungen des Marktes erfüllen, ist die Unterstützung einer professionellen Agentur wichtig. Vom WooCommerce B2B Plugin bis zu SEO und Design erhältst Du alle Leistungen aus einer Hand.

Wichtige Funktionen für den WooCommerce B2B Shop

Ein gut funktionierender und optimierter WooCommerce B2B Shop bietet vielfältige Leistungen. Du profitierst unter anderem von folgenden Elementen:

Prüfung der UST-ID bei Registrierung der Nutzer

Sorge für mehr Sicherheit in Deinem Shop und erlaube den Einkauf nur für Geschäftskunden mit gültiger Umsatzsteuer-ID.

Preise können gestaffelt und an Faktoren geknüpft werden

Im B2B Segment sind nach Mengen gestaffelte oder an Faktoren gebundene Preise die Regel. Du definierst, nach welchen Kriterien die Preise verändert und angezeigt werden sollen.

Netto- und Bruttopreise einzeln dargestellt

Du bestimmst, welche Preise den Kunden angezeigt werden und kannst steuerliche Abzüge somit sichtbar verdeutlichen.

Individuelle Konditionen und Skonti für bestimmte Kunden und Bedingungen

Skonti und andere Zahlungskonditionen kannst Du ganz einfach in Deinen WooCommerce B2B Shop integrieren. Biete bei WooCommerce und B2B die besten Konditionen für Deine Kunden.

Minimale und maximale Abnahmemengen definieren

Für konstante Warenflüsse ist es in einigen Branchen nötig, die minimalen und maximalen Abgabemengen von Produkten zu definieren. Mit WooCommerce für B2B kannst Du diese Mengen einfach definieren und jederzeit anpassen.

WooCommerce am deutschen Markt nutzen – Anpassungen sind notwendig

WooCommerce wurde als amerikanisches System entwickelt und ist daher auch auf die Bedingungen des amerikanischen Marktes zugeschnitten. Viele der Optionen sind daher in Deutschland und in der gesamten EU nicht zulässig und müssen angepasst werden. Es sind häufig recht komplexe Anpassungen, da für diese tief in das System des WooCommerce B2B Shop eingegriffen werden muss. Es ist daher ratsam die Anpassungen durch eine spezialisierte Agentur vornehmen zu lassen, um im rechtlich sicheren Rahmen zu agieren. Eine spezialisierte Agentur wie woogency unterstützt Dich aktiv bei der Optimierung des Systems an den deutschen Markt.

Sicherheit im Netz – WooCommerce und B2B sicher ausgestalten

Sehr viele Unternehmen arbeiten mit WooCommerce seit vielen Jahren. Und das sowohl im B2C als auch im B2B-Segment. Daher sind WooCommerce und auch WordPress grundsätzlich sicher. Allerdings ist es dafür notwendig, sowohl die grundlegende Software als auch Lösungen von Drittanbietern wie Plugins und Themes regelmäßig zu updaten. Spezialisierte WooCommerce Agenturen bieten ihren Kunden aus diesem Grund meist Update-Services an, welche dafür sorgen, dass die hohen Sicherheitsstandards eingehalten werden. So musst Du keine Angst um Deinen WooCommerce B2B Shop noch um die Daten Deiner Kunden haben.


Der WooCommerce B2B Shop und seine Kosten

Die Kosten spielen im E-Commerce selbstverständlich immer eine Rolle. Schließlich soll der eigene WooCommerce B2B Shop nicht nur das Geschäft prägen, sondern sich auch problemlos selbst finanzieren können. Doch die Kosten pauschal zu beziffern ist schwierig, da die Anforderungen in den verschiedenen Branchen und bei unterschiedlichen Unternehmensgrößen unterschiedlich ausfallen können. Daher ist es sinnvoller sich von einer spezialisierten WooCommerce Agentur ein Angebot erstellen zu lassen und auf Basis des Kostenvoranschlags zu entscheiden. Je größer und diversifizierter Dein Produktangebot, umso komplexer sind Aufbau und Betreuung des Shopsystems.

WooCommerce für B2B mit Plugin-Lösungen optimieren

Für WooCommerce gibt es sehr viele Plugins, welche besonders den B2B-Bereich betreffen. Ein gutes WooCommerce B2B Plugin hilft unter anderem dabei, den gesamten Shop auf die Business-Kunden auszurichten und diesen zu professionalisieren. Doch welches davon ist das beste WooCommerce B2B Plugin und welche sind empfehlenswert?
Nutzt Du WooCommerce für B2B sollten Sie auf keinen Fall auf [strong]B2B Market[/strong] verzichten. Das WooCommerce B2B Plugin ist der aktuelle Goldstandard der Branche und überzeugt durch viele Funktionen. Die Prüfung der UST-ID bei der Anmeldung, gestaffelte Preise und erweiterte Rabatte gehören zu den Standards, die dieses WooCommerce B2B Plugin mit sich bringt.
Alternativ kannst Du auch auf das Plugin [strong]WooCommerce B2B[/strong] setzen, welches ebenfalls viele für die Geschäftskundschaft wichtige Funktionen mit sich bringt. Von der Anzeige von Preisen für nur angemeldete Kunden bis zu Mindest- und Maximalbestellwerten wirst Du hier eine ganze Reihe nützlicher Funktionen finden.

Individuelles Design – passend zur Corporate Identity des Unternehmens

WooCommerce bietet eine enorme Auswahl unterschiedlicher Themes sowohl kostenfrei als auch zu moderaten Kosten. Die Auswahl des Themes bestimmt nicht nur das Aussehen des Shops, sondern trägt maßgeblich zu dessen Erscheinungsbild und dessen optischer Seriosität bei. Zudem sollte das Design des Shops Deine Corporate Identity tragen, um Dich über alle Kanäle hinweg als Marke zu stärken und den Wiedererkennungswert zu optimieren.

Fazit: Ein WooCommerce B2B Shop gelingt zuverlässig nur mit einem professionellen Partner

WordPress und auch WooCommerce werben zwar damit, dass jeder mit wenig Aufwand einen eigenen Onlineshop auf die Beine stellen kann, doch das sollte in einem professionellen Umfeld nicht ausschlaggebend sein. Denn die Beauftragung einer spezialisierten WooCommerce Agentur macht sich für Unternehmen nachhaltig bezahlt. Zum einen wird das gesamte System nach den neusten Sicherheitsbestimmungen aufgebaut und überprüft. Zudem gibt es einen professionellen Update-Service für alle verwendeten Elemente. Auch ein für den WooCommerce B2B Shop entwickeltes Online-Marketing inklusive WordPress-SEO und die notwendigen Anpassungen an den deutschen Markt sorgen für mehr Sicherheit.

Der Autor: Felix Bauer
Als Geschäftsführer der WooCommerce-Agentur woogency, ausgebildeter Mediendesigner (IHK) und studierter Media-Manager (B.A.) unterstütze ich Sie bei allen Fragen zum digitalen Handel mit WooCommerce. Parallel zu meiner Berufsausbildung und dem Studium war ich 10 Jahre erfolgreich im operativen Onlinehandel tätig und konnte ein breites und tiefes E-Commerce-Praxiswissen aufbauen.